Freie Wähler Eschborn-Niederhöchstadt


24.07.2014

Der Bürgerwilli und der Unsinn einer neuen Projektentwicklungsgesellschaft

In der letzten Stadtverordnungsversammlung am 10.07.2014 musste sich der Bürgerwilli voll Verwunderung die Augen reiben. weiterlesen

12.06.2014

Bekanntmachung ! Bekanntmachung !

Wie der Bürgerwilli aus zuverlässigen Kreisen erfahren hat, wird in Kürze ein Schaukasten der Freien Wähler Eschborn-Niederhöchstadt in der Unterortstraße eingerichtet weiterlesen

28.05.2014

Der Begriff „Bürgerentscheid“

Was musste der Bürgerwille mit Erstaunen feststellen, als er kürzlich die Post aus seinem Briefkasten nahm? weiterlesen

18.05.2014

Plakatwut

Dem Bürgerwilli fiel mit Schrecken ein, dass dieses Jahr für Eschborn noch drei Wahlen anstehen.
Wenn er noch an das Jahr 2011 mit der Kommunalwahl und an das Jahr 2012 mit dem Bürgerentscheid zurückdenkt, graust es ihn noch heute. weiterlesen

16.05.2014

Aus dem Kursbuch des Bürgerwilli

In Eschborn werden die Weichen gestellt
Bevor am 16. Dezember die Eschborner Parlamentarier feiern und sich teuer verwöhnen lassen, haben sie tags zuvor in der letzten Sitzung des Jahres die Weichen gestellt, um die Stadtentwicklung für die nächsten zwei Jahre und auch darüber hinaus in bestimmte Bahnen zu lenken. weiterlesen

16.05.2014

Bürgerwilli und die Partei der Ahnungslosen i

in der Stadt der Ahnungsvollen
Seit Wochen sind ganze Posaunenchöre unterwegs gewesen und haben „ganz vertraulich“ herumerzählt, dass der Eschborner CDU-Fraktionsvorsitzende nicht in Eschborn wohnt, aber nicht erzählt, wo er wohnt. weiterlesen

15.05.2014

Es ist geschafft!.

Der Bürgermeister hat gemerkt (der Wahlkampf hat begonnen), dass sich ein Hinausschieben der Schwimmbaderweiterung nicht mehr mit vernünftigen Argumenten begründen lässt. weiterlesen

14.02.2010

Antwort des Bürgerwilli auf den Eschborner Fachbereichsleiter Zentrale Dienste

Mit Interesse hat der Bürgerwilli den Leserbrief von Herrn Juan Carlos Ortolá Knopp gelesen, der als loyaler Mitarbeiter im Rathaus in bewährter Eschborner Manier versucht, den Spieß umzudrehen und Täter zum Opfer und umgekehrt zu machen. weiter lesen